Beschreibung

Wie sollte eine Garderobe mit nur sieben Krawatten aussehen? Diese Kollektion, die vom Modeblogger und Kenner des klassischen Stils, Will Strängh (@thedonsclub), kuratiert wurde, beantwortet genau diese Frage und schlägt für jeden Wochentag eine Krawatte vor. Wir sind stolz darauf, endlich die Früchte dieser Kollaboration zu präsentieren, in die viele Gedanken geflossen sind und die sich seit fast einem ganzen Jahr in Entwicklung befindet.

Donnerstag – “Beim Zusammenstellen einer Kollektion von sieben wesentlichen Krawatten ist ein bordeauxroter, feingeometrischer Druck unerlässlich! Er kombiniert die vielseitigste Farbe mit dem beliebtesten Material und einem Muster, das niemals aus der Mode kommt. Für dieses Design habe ich Dutzende von bordeauxroten bedruckten Seidenstoffen durchstöbert, bis ich mich für diesen entschieden habe, der in jeder Hinsicht überzeugt. Diese Krawatte gehört in die Garderobe eines jeden Mannes und kann das ganze Jahr über mehrmals pro Woche getragen werden. Sie ergänzt jeden einzelnen Anzug von blauen über grauen und anthrazitfarbenen bis hin zu braunen sowie einfarbige, strukturierte oder gemusterte Sakkos jeglicher Art – hierbei handelt es sich um die Krawatte, für die ich mich am Ende entscheide, wenn ich mal unsicher bin.” -Will

Unsere Krawatten werden in einer kleinen Manufaktur in Como, Italien vom Schneiden des Stoffes bis zum Nähen der Riegelnaht ausschließlich in Handarbeit hergestellt. Dieses Familienunternehmen existiert seit mehr als einem halben Jahrhundert und hat bereits für eine Reihe bekannter Marken gearbeitet.
Jede Krawatte ist dreifach gefaltet und wird mit handrollierten Säumen sowie einer hauchdünnen Einlage aus reiner Wolle verarbeitet.

Alle Krawatten werden in drei verschiedenen Größen hergestellt. Die richtige Länge der Krawatte wird nicht nur von der Körpergröße des Trägers bestimmt, sondern auch vom Halsumfang und der Leibhöhe der Hose. Um Ihre benötigte Länge zu bestimmen, messen Sie eine Ihrer vorhandenen Krawatten von Spitze zu Spitze. Binden Sie die Krawatte, bis die breite Spitze die richtige Länge hat und direkt am Hosenbund endet. Messen Sie nun den Abstand von der schmalen Krawattenspitze zum Hosenbund und addieren oder subtrahieren Sie diesen von der Gesamtlänge Ihrer Krawatte. Wir bieten drei verschiedene Längen von 140 cm bis 160 cm an. Die Breiten variieren jeweils für ausgewogene Proportionen über alle Krawattengrößen und an allen Trägern.