Beschreibung

Diese kobaltblaue Krawatte ist aus indischer Ashoka Rohseide gefertigt. Dieses kräftige Blau ist eine exzellente Farbe für Krawatten, um mit Sommeranzügen und -sakkos getragen zu werden. Darüber hinaus bringen die offene Webart und die dezenten Unregelmäßigkeiten (deutlich weniger unregelmäßig als zum Beispiel eine Shantung-Krawatte) eine lässige Atmosphäre in jedes Outfit. Außerdem lässt sie sich leicht mit allen möglichen Mustern kombinieren.

Kombinieren Sie diese Krawatte mit einem weißen Hemd, hellgrauen Anzug und Snuff Suede Adelaides für einen klassischen Look oder gewagt(er) mit einem weißen Hemd mit rosafarbenen Streifen, einem braunen Sakko mit Gun-Club-Karo, grauer Freskohose und mittelbraunen Tassel Loafern aus Rauleder.
Für Einstecktücher empfehlen wir ein weißes Leinentuch oder ein grüngrundiges Seidentuch.

Wir beziehen unsere Jaipur-Seide aus Indien. Diese rohe Seide ist in Taftbindung gewoben, erinnert aber auch an Hopsack oder Basketweave.

Unsere Krawatten werden in einer kleinen Manufaktur in Como, Italien vom Schneiden des Stoffes bis zum Nähen der Riegelnaht ausschließlich in Handarbeit hergestellt. Dieses Familienunternehmen existiert seit mehr als einem halben Jahrhundert und hat bereits für eine Reihe bekannter Marken gearbeitet.
Jede Krawatte ist dreifach gefaltet und wird mit handrollierten Säumen sowie einer hauchdünnen Einlage aus reiner Wolle verarbeitet.

Die klassische Krawatte ist zwischen 8 cm (3,15 “) und 9 cm (3,5”) breit. Wir empfehlen 8 cm Breite für jeden, der Größe 46, 90, 23 (36 S / R / L) oder kleiner trägt. Wenn Sie eine 50, 98, 25 (40 S / R / L) oder größer tragen, sollten Sie 9 cm Breite wählen. Tragen Sie 48, 94 oder 24 (38 S / R / L), haben Sie die Qual der Wahl. Wir empfehlen keine Krawatten, die schmaler als 8 cm sind, da sie die Fähigkeit einschränken, einen ästhetischen Knoten mit Dimple zu binden.
Gewöhnlich messen Krawatten von 145 cm (57 “) bis 150 cm (59”) Länge. Viele Männer brauchen jedoch längere oder kürzere Größen. Die Länge der Krawatte wird nicht nur durch die Größe des Trägers, sondern auch durch den Umfang seines Halses bestimmt. Um Ihre benötigte Länge zu bestimmen, messen Sie eine Ihrer vorhandenen Krawatten von Spitze zu Spitze. Binden Sie die Krawatte, bis die breite Spitze die richtige Länge hat und direkt am Hosenbund endet. Messen Sie nun den Abstand von der schmalen Krawattenspitze zum Hosenbund und addieren oder subtrahieren Sie diesen von der Gesamtlänge Ihrer Krawatte. Wir bieten vier verschiedene Längen von 140 cm (55 “) bis 160 cm (63”) an.